Ungarisches Institut MŘnchen / MŘncheni Magyar IntÚzet

 

 

Vertreibungs- und Enteignungsgesetze, -dekrete und Ausf├╝hrungsbestimmungen in Polen Tschechoslowakei, Ungarn, Rum├Ąnien, Jugoslawien zwischen 1943 und 1949.

Logo forost


zur├╝ck zur ├ťbersicht


Klicken Sie auf den Titel um das jeweilige Dokument im PDF-Format abzurufen.
TitelSpracheDatumSammlung
Protokoll über die Umsiedlung der deutschen Volksgruppe Estlands in das Deutsche Reich vom 15. Oktober 1939dt.15.10.1939004; 005; 006
Vertrag ├â┬╝ber die Umsiedlung lettischer B├â┬╝rger deutscher Volkszugeh├â┬Ârigkeit in das Deutsche Reich vom 30. Oktober 1939dt.30.10.1939004; 005; 006
Zusatzprotokoll zum deutsch-lettischen Umsiedlungsvertrag vom 30. Oktober 1939dt.30.10.1939004; 005; 006
DEUTSCH-SOWJETISCHES ABKOMMEN ├â┬ťBER DIE UMSIEDLUNG DER DEUTSCHST├â┬äMMIGEN BEV├â┬ľLKERUNG AUS DEM ZUR INTERESSENZONE DER UDSSR UND DER UKRAINISCHEN UND WEISSRUSSISCHEN BEV├â┬ľLKERUNG AUS DEM ZUR INTERESSENSPH├â┬äRE DES DEUTSCHEN REICHES GEH├â┬ľRENDEN GEBIETEN DES FR├â┬ťHEREN POLNISCHEN STAATES (16. November 1939) mit Zusatzprotokolldt.16.11.1939003; 004; 005; 006
Vereinbarung zwischen der Deutschen Regierung und der K├â┬Âniglich Rum├â┬Ąnischen Regierung ├â┬╝ber die Umsiedlung der deutschst├â┬Ąmmigen Bev├â┬Âlkerung in der S├â┬╝dbukowina und der Dobrudscha vom 22. Oktober 1940dt.22.10.1940004; 005; 006
VEREINBARUNG ZWISCHEN DER DEUTSCHEN REICHSREGIERUNG UND DER REGIERUNG DER UDSSR ├â┬ťBER DIE UMSIEDLUNG VON REICHSDEUTSCHEN UND VOLKSDEUTSCHEN AUS DEN GEBIETEN DER LETTISCHEN UND ESTNISCHEN SOZIALISTISCHEN SOWJETREPUBLIKEN IN DAS DEUTSCHE REICH (10. Januar 1941)dt.10.01.1941004; 005; 006
VVEREINBARUNG ZWISCHEN DER DEUTSCHEN REICHSREGIERUNG UND DER REGIERUNG DER UDSSR ├â┬ťBER DIE UMSIEDLUNG DER DEUTSCHEN REICHSANGEH├â┬ľRIGEN UND DER PERSONEN DEUTSCHER VOLKSZUGEH├â┬ľRIGKEIT AUS DER LITAUISCHEN SOZIALISTISCHEN SOWJETREPUBLIK IN DAS DEUTSCHE REICH UND DIE UMSIEDLUNG DER LITAUISCHEN STAATSANGEH├â┬ľRIGEN UND DER PERSONEN LITAUISCHER, RUSSISCHER UND BELORUSSISCHER VOLKSZUGEH├â┬ľRIGKEIT AUS DEM DEUTSCHEN REICH (EHEMALIGES MEMELGEBIET UND SUWALKIGEBIET) IN DIE LITAUISCHE SOZIALISTISCHE SOWJETREPUBLIK (10. Januar 1941)dt.10.01.1941004; 005; 006
KROATISCH-DEUTSCHE VEREINBARUNG ├â┬ťBER DIE UMSIEDLUNG VON ANGEH├â┬ľRIGEN DES DEUTSCHEN VOLKSTUMS AUS BESTIMMTEN GEBIETEN DES UNABH├â┬äNGIGEN STAATES KROATIEN IN DAS DEUTSCHE REICH (30. September 1942) mit Zusatzprotokolldt.30.09.1942004; 005; 006
Abkommen betreffend die Umsiedlung von ├â┬╝berwiegend Verm├â┬Âgens- bzw. existenzlosen Familien von Volksdeutschen aus Bulgariendt.22.01.1943004; 005; 006
Vereinbarung zwischen der deutschen Regierung und der Regierung des unabh├â┬Ąngigen Staates Kroatien ├â┬╝ber die Umsiedlung kroatischer Staatsangeh├â┬Âriger und kroatischer Volkszugeh├â┬Âriger aus der Untersteiermark und aus den besetzten Gebieten K├â┬Ąrntens und Krains (11. August 1943)dt.11.08.1943004; 005; 006
├â┬ťBEREINKOMMEN BETREFFEND DIE VERM├â┬ľGENSRECHTLICHE ABWICKLUNG DER UMSIEDLUNG VOLKSDEUTSCHER AUS BULGARIEN (23. Oktober 1943)dt.23.10.1943004; 005; 006
Dekret-Gesetz Nr. 86 vom 6. Februar 1945 über das Statut der nationalen Minderheiten06.02.1945004; 005; 006; 009
Protokoll ├â┬╝ber die Verl├â┬Ąngerung des Vertrages ├â┬╝ber Freundschaft, gegenseitige Hilfe und Zusammenarbeit in der Nachkriegszeit zwischen der Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken und der Tschechoslowakischen Republik vom 12. Dezember 1943 (vom 27. November 1963)dt.27.11.1963005; 006; 007; 008
Anordnung des F├â┬╝hrers ├â┬╝ber die Bestellung eines Beauftragten f├â┬╝r die Wirtschaft beim Bevollm├â┬Ąchtigten des Gro├â┬čdeutschen Reiches in Ungarn vom 25. April 1944.dt.25.04.1944005; 006
DECLARATION OF THE SECOND SESSION OF THE ANTI-FASCIST COUNCIL OF THE PEOPLES’ LIBERATION OF YUGOSLAVIA (NOVEMBER 29, 1943)engl.29.11.1943005; 006; 007
Aufruf des ungarischen Reichsverwesers Miklós Horthy vom 15. Oktober 1944dt.15.10.1944005; 006
Abkommen von Jalta (Bericht über die Krimkonferenz vom 3. bis 11. Februar 1945)dt.11.02.1945005; 006; 007
Das Kaschauer Programm. Programm der neuen tschechoslowakischen Regierung der Nationalen Front der Tschechen und Slowaken, angenommen auf der ersten Sitzung der Regierung am 5. April 1945dt.05.04.1945006
Dekret des Pr├â┬Ąsidenten der Tschechoslowakischen Republik vom 21. Juni 1945 ├â┬╝ber die Konfiskation und beschleunigte Aufteilung des landwirtschaftlichen Verm├â┬Âgens der Deutschen, Madjaren, wie auch der Verr├â┬Ąter und Feinde des tschechischen und des slowakischen Volkesdt.21.06.1945005; 006
Dekret des Pr├â┬Ąsidenten der Tschechoslowakischen Republik vom 18. Oktober 1945 ├â┬╝ber die Aufl├â┬Âsung der Deutschen Universit├â┬Ąt Pragdt.18.10.1945005; 006
Dekret des Pr├â┬Ąsidenten der Tschechoslowakischen Republik vom 20. Juli 1945 ├â┬╝ber die Besiedelung des landwirtschaftlichen Bodens der Deutschen, der Madjaren und anderer Staatsfeinde durch tschechische, slowakische und andere slawische Landwirtedt.20.07.1945005; 006
Verfassungsdekret des Pr├â┬Ąsidenten der Tschechoslowakischen Republik vom 2. August 1945 ├â┬╝ber die Regelung der tschechoslowakischen Staatsb├â┬╝rgerschaft der Personen deutscher und madjarischer Nationalit├â┬Ątdt.02.08.1945006
Runderla├â┬č des Ministeriums des Innern der Tschechoslowakischen Republik vom 24. August 1945 ├â┬╝ber die Regelung der tschechoslowakischen Staatsb├â┬╝rgerschaft nach dem Dekret vom 2. August 1945dt.24.08.1945006
Dekret des Pr├â┬Ąsidenten der Tschechoslowakischen Republik vom 25. Oktober 1945 ├â┬╝ber die Konfiskation des feindlichen Verm├â┬Âgens und die Fonds der nationalen Erneuerungdt.25.10.1945005; 006
Verfassungsdekret des Pr├â┬Ąsidenten der Tschechoslowakischen Republik vom 27. Oktober 1945 ├â┬╝ber die Sicherstellung der als staatlich unzuverl├â┬Ąssig angesehenen Personen w├â┬Ąhrend der Revolutionszeitdt.27.10.1945006
Dekret des Pr├â┬Ąsidenten der Tschechoslowakischen Republik vom 27. Oktober 1945 ├â┬╝ber die Zwangsarbeits-Sonderabteilungendt.27.10.1945005; 006
Bekanntmachung des Landwirtschaftsministeriums vom 3. August 1945 ├â┬╝ber die Einreichung von Anmeldungen um eine Bodenzuteilung im Grenzgebiet nach dem Dekret des Pr├â┬Ąsidenten der Republik vom 20. Juli 1945, SIg. Nr. 28, ├â┬╝ber die Besiedelung des landwirtschaftlichen Bodens der Deutschen, der Madjaren und anderer Staatsfeinde durch tschechische, slowakische und andere slawische Landwirtedt.03.08.1945005; 006
Dekret des Pr├â┬Ąsidenten der Tschechoslowakischen Republik vom 19. September 1945 ├â┬╝ber die Arbeitspflicht der Personen, welche die tschechoslowakische Staatsb├â┬╝rgerschaft verloren habendt.19.09.1945005; 006
Dekret des Pr├â┬Ąsidenten der Tschechoslowakischen Republik vom 19. Mai 1945 ├â┬╝ber die Ung├â┬╝ltigkeit einiger verm├â┬Âgensrechtlicher Rechtsgesch├â┬Ąfte aus der Zeit der Unfreiheit und ├â┬╝ber die nationale Verwaltung der Verm├â┬Âgenswerte der Deutschen, der Madjaren, der Verr├â┬Ąter und Kollaboranten und einiger Organisationen und Anstaltendt.19.05.1945005; 006
Der Zehn-Punkte-Plan Bene├ů┬í' von 1944. Richtlinien f├â┬╝r die Ausweisung der deutschen Bev├â┬Âlkerung aus der wiedererrichteten Tschechoslowakeidt.01.01.1944005; 006
Tschechoslowakische Regierung. Regierungsverordnung vom 29. November 1949 ├â┬╝ber die Wiederverleihung der tschechoslowakischen Staatsb├â┬╝rgerschaft an Personen deutscher Nationalit├â┬Ątdt.29.11.1949006
Gesetz vom 6. Mai 1948 ├â┬╝ber die Liquidierung der Rechtsverh├â┬Ąltnisse der Deutschen Evangelischen Kirche in B├â┬Âhmen, M├â┬Ąhren und Schlesiendt.06.05.1948005; 006
Tschechoslowakische Regierungsverordnung vom 13. April 1948 ├â┬╝ber die Wiederverleihung der tschechoslowakischen Staatsb├â┬╝rgerschaft an Personen deutscher und madjarischer Nationalit├â┬Ątdt.13.04.1948006
Tschechoslowakisches Gesetz vom 14. Februar 1947 ├â┬╝ber einige Grunds├â┬Ątze f├â┬╝r die Aufteilung des Feindverm├â┬Âgens, das auf Grund des Dekretes des Pr├â┬Ąsidenten der Republik vom 25. Oktober 1945, Slg. Nr. 108, ├â┬╝ber die Konfiskation des feindlichen Verm├â┬Âgens und ├â┬╝ber die Fonds der nationalen Erneuerung konfisziert wurdedt.14.02.1947005; 006
Tschechoslowakisches Gesetz vom 8. Mai 1946 ├â┬╝ber die Rechtm├â┬Ą├â┬čigkeit von Handlungen, die mit dem Kampf um die Wiedergewinnung der Freiheit der Tschechen und Slowaken zusammenh├â┬Ąngendt.08.05.1946005; 006
Tschechoslowakisches Gesetz vom 11. April 1946 ├â┬╝ber die Arbeits-(Lehr-)Verh├â┬Ąltnisse der Deutschen, der Madjaren, der Verr├â┬Ąter und ihrer Helfershelferdt.11.04.1946005; 006
Bekanntmachung des Ministeriums des Innern der Tschechoslowakischen Republik vom 2. Dezember 1945 ├â┬╝ber die Richtlinien zur Durchf├â┬╝hrung des Dekretes des Pr├â┬Ąsidenten der Republik ├â┬╝ber die Arbeitspflicht der Personen, welche die tschechoslowakische Staatsb├â┬╝rgerschaft verloren habendt.02.12.1945005; 006
Richtlinien des tschechoslowakischen Ministeriums des Innern vom 17. Januar 1946 über die Aussiedlung deutscher Antifaschisten nach Deutschlanddt.17.01.1946005; 006
Bekanntmachung des Finanzministeriums der Tschechoslowakischen Republik vom 22. Juni 1945 ├â┬╝ber die Sicherstellung des deutschen Verm├â┬Âgensdt.22.06.1945005; 006
Non paper of the Ministry of Foreign Affairs of the Slovak Republic on the Presidential decrees of the Czechoslovak Republic (2002, April 10)engl.10.04.2002005; 006; 011
DEKRET DES PR├â┬äSIDENTEN DER TSCHECHOSLOWAKISCHEN REPUBLIK VOM 19. JUNI 194 ├â┬ťBER DIE BESTRAFUNG DER NAZISTISCHEN VERBRECHER, DER VERR├â┬äTER UND IHRER HELFERSHELFER SOWIE ├â┬ťBER DIE AU├â┬čERORDENTLICHEN VOLKSGERICHTEdt.19.06.1945005; 006
BENE├ů┬á-MEMORANDEN ZUR PARISER FRIEDENSKONFERENZ 1919/1920. MEMORANDUM NR. 5: DIE SLOWAKEI. DAS IN DER SLOWAKEI BEANSPRUCHTE GEBIETdt.31.12.1918001; 002; 006; 007
BENE├ů┬á-MEMORANDEN ZUR PARISER FRIEDENSKONFERENZ 1919/1920. MEMORANDUM NR. 7: DIE LAUSITZER WENDENdt.21.12.1918001; 002; 006; 007
BENE├ů┬á-MEMORANDEN ZUR PARISER FRIEDENSKONFERENZ 1919/1920. MEMORANDUM NR. 6: DAS PROBLEM DER RUTHENEN UNGARNSdt.18.12.1918001; 002; 003; 004; 005; 006
BENE├ů┬á-MEMORANDEN ZUR PARISER FRIEDENSKONFERENZ 1919/1920. MEMORANDUM NR. 8: DAS TSCHECHISCHE OBERSCHLESIEN (GEGEND VON RATIBOR)dt.31.12.1918001; 002; 003; 004; 005; 006; 007
BENE├ů┬á-MEMORANDEN ZUR PARISER FRIEDENSKONFERENZ 1919/1920. MEMORANDUM NR. 11: DIE TSCHECHOSLOWAKISCHE REPUBLIK UND IHR RECHT AUF ERSATZ DER KRIEGSSCH├â┬äDENdt.31.12.1918002; 005; 006; 007; 012
BEKANNTMACHUNG DES FINANZMINISTERIUMS DER TSCHECHOSLOWAKISCHEN REPUBLIK VOM 29. OKTOBER 1945 ├â┬ťBER DIE AUSZAHLUNGEN AUS GESPERRTEN EINLAGEN UND SPERRKONTEN DER STAATLICH UNZUVERL├â┬äSSIGEN PERSONENdt.29.10.1945006
TSCHECHOSLOWAKEI. KUNDMACHUNG DER BEZIRKSVERWALTUNGSKOMMISSION VON TETSCHEN-BODENBACH VOM 15. OKTOBER 1945 (NR. 15.)dt.15.10.1945005; 006
Erla├â┬č des tschechoslowakischen Ministeriums des Innern vom 26. November 1945 ├â┬╝ber die Aussiedlung von deutschen Antifaschisten in die sowjetische Besatzungszone Deutschlandsdt.26.11.1945006
VEREINBARUNG ZWISCHEN DEN TSCHECHISCHEN BEH├â┬ľRDEN UND VERTRETERN DES REPATRIIERUNGSAUSSCHUSSES DER AMERIKANISCHEN MILIT├â┬äRREGIERUNG VON DEUTSCHLAND ├â┬ťBER DIE UMSIEDLUNG VON SUDETENDEUTSCHEN NACH DER AMERIKANISCHEN BESATZUNGSZONE DEUTSCHLANDS. ANORDNUNG DER MILIT├â┬äRREGIERUNG VON BAYERN VOM 23. APRIL 1946dt.23.04.1946006
Tschechoslowakisches Gesetz vom 16. Mai 1946 ├â┬╝ber die Ung├â┬╝ltigkeit einiger verm├â┬Âgensrechtlicher Rechtsgesch├â┬Ąfte aus der Zeit der Unfreiheit sowie ├â┬╝ber die Anspr├â┬╝che, die sich aus dieser Ung├â┬╝ltigkeit und aus anderen Eingriffen in das Verm├â┬Âgen ergebendt.16.05.1946006
Vortragsnotiz Betr.: Umsiedlung der Czángó-Madjaren aus der Moldau nach Ungarn 03.08.1944deutsch03.08.1944005; 006
Befehle des Generalstabs des Heeres zum Abschub Volksdeutscher aus Rum├â┬Ąnien, 13.April 1944deutsch13.04.1944005; 006
Anordnung bezüglich der Umsiedlung der Volksdeutschen aus Bessarabien und dem Nordbuchenland.dt20.08.1940005; 006
Vereinbarung zwischen Rum├â┬Ąnien und dem Deutschen Reich vom 13.12.1941dt13.12.1941005; 006
Bericht über Volstumsfragen in der Slowakei 05.03.1945dt05.03.1945005; 006
Reichsminister f├â┬╝r Ostgebiete betr. Volksrum├â┬Ąnen 10.11.1943dt10.11.1943005; 006
Fernschreiben vom 14.11.1943 wg. Volksrum├â┬Ąnen Evakuierungdt14.11.1943005; 006
Abschrift des Fernschreibens vom 12.11.1943 wg. Volksrum├â┬Ąnendt12.11.1943005; 006
Auszug aus dem Fernschreiben des Reichskommissars Ukriaine vom 26.12.1943, Bet.:. Evakuierung von Volksrum├â┬Ąnendt26.12.1943005; 006
Neue deutsche Reichsb├â┬╝rger - Unver├â┬Ąnderlicheit des v├â┬Âlkischen Gundsatzesdt10.03.1941005; 006
Meldungen aus dem Gau Pressburgdt22.12.1944005; 006
KRAKAU, DEN 2. OKT. 1944 BETR.: ALLGEMEINPOLITISCHE LAGE IN DER OSTSLOWAKEI (GAU TATRA).dt02.10.1944005; 006
KRAKAU. BETR.: ALLGEMEINPOLITSCHER LAGEBERICHT ├â┬ťBER DIE OST-SLOWAKEI F├â┬ťR DEN MONAT NOVEMBER 1944.dt02.12.1944005; 006
PRESSBURG, DEN 29.SEPT.1944 1. / VERMERK. BETR.: R├â┬ťCKSPRACHE MIT ├â┬ťBER DIE VERH├â┬äLTNISSE IN DER OSTSLOWAKEIdt29.09.1944005; 006

 

Seiten zuletzt aktualisiert am: 20.04.2005

Technische Hinweise | Kontakt | Impressum

Institut
Forschung
Veranstaltungen
Publikationen
Lehre
Multimedia
Quellensammlung
Links
Kontakt
Verlag
Studia-Hungarica
Ungarn-Jahrbuch
Publikationen der Mitarbeiter
Institutsbibliographie
Zum Institut
Profil
Geschichte
Mitarbeiter
Pressemitteilungen
Antiquariat